Einträge von Janik Kessel

Backorder Logistik, einfach Probleme bewältigen

Wie Sie mit Backorder Logistik Lieferrückstände bewältigen Backorder Logistik ist gerade für Start-ups und KMUs ein sehr wichtiges Feld. Dabei versteht man unter der Backorder, dass ein Artikel gerade nicht verfügbar ist. Ein klassischer Lieferrückstand. Und wenn dieser dazu führt, dass der Kunde auf eine andere Webseite geht und sich den Artikel dort besorgt, dann […]

Fulfillment und Warehousing, wie gehört das zusammen?

Fulfillment Warehousing: die Logistiklösung deines Onlineshops Der E-Commerce-Umsatz 2016 betrug laut EHI und Statista in Deutschland rund 27,4 Milliarden Euro – und das nur von den 100 stärksten. Jeder von euch, der einen kleineren Onlineshop betreibt, kann erahnen, welcher logistische Background dahinterstecken muss, damit die Kunden ihre Bestellungen schnell und unkompliziert erhalten. Genau an diesem […]

Worauf muss bei einer Verzollung geachtet werden?

Fulfillment – das bietet dir auch die Erleichterung von Zollformalitäten in die Schweiz und Nicht-EU Wer einen Onlineshop betreibt, bekommt es früher oder später auch mit internationalen Lieferanten und Kunden zu tun. Sofern diese außerhalb der Europäischen Union campen, kommt ab einer bestimmten Rechnungssumme eine fällige Verzollung hinzu – und die Art der Ware ist […]

Wie gestalte Ich meinen Online Shop erfolgreicher als andere?

Erfolgreiche Onlineshops: Was machen sie anders bei der Logistik?   Das Ziel eines jeden Onlineshops ist es, schnell eine Stammkundschaft aufzubauen, damit der Umsatz zügig in die Höhe schnellt. Allerdings bedenken viele Shop-Betreiber eine Sache nicht: Schneller Erfolg und ein rasantes Wachstum haben nicht nur positive Seiten, sondern auch negative. Das Problem der Shopbetreiber ist […]

Fulfillment Service für Start Ups

Fulfillment Service für Start Up Der Begriff „Fulfillment“ bedeutet so viel wie „Erfüllung“ oder „Ausführung“. Als Synonym für eine Vielzahl von Leistungen in der Outsourcingbranche bezieht er sich auf die Dienstleistungen eines Fulfillment Service im Auftrag des Kunden gegenüber dem Endkunden. Gemeint sind alle für den Abschluss eines Kaufs notwendigen Aktivitäten. Im Onlinehandel spricht man […]

Pick und Pack

Wieso Sie mit dem Pick und Pack Verfahren Zeit und Geld sparen Pick und Pack ist eine moderne Art der Kommissionierung. Konkret werden hier zwei Teilbereiche der Kommissionierung miteinander verbunden. Der Name „Pick Pack“ leitet sich dabei aus dem Englischen ab. „Pick“ steht auf Deutsch für „(etwas) nehmen“ („picken“). „Pack“ beschreibt das Verpacken. Wichtig dabei: […]

Fulfillment Dienstleistungen für kleine & mittelständische Onlineshops

Entlastungen, die frei machen für Mehr Kleine und mittelgroße Onlineshops fangen als Startups mit wenigen helfenden Händen an, die noch so euphorisch und dynamisch handeln, dass sie Wunder bewirken könnten, wenn man ihnen nur Gelegenheit dazu gibt. Wieso die Kernmannschaft der ersten, zweiten oder auch späteren Stunde mit trivialen Arbeiten beschäftigen, wenn sie sich wirkungsvoller […]

Logistik-Branche und Einzelhandel: Wie online zwei Branchen verschmelzen

Was bedeutet Electronic Commerce? Der englische Ausdruck E-Commerce ist eine Abkürzung für den Ausdruck electronic Commerce, was im deutschen elektronischer Handel bedeutet. Die Definition des Begriffs ist zwar strittig, klar ist jedoch, dass darunter eine ganze Reihe von Verkaufsangeboten im Internet fällt. Im Gegensatz zum stationären Handel geht es hier per Definition um das Angebot […]

Logistik by Amazon

Amazon Logistics und E-Commerce: Wie verändert sich die Branche) Immer öfter liefert der E-Commerce Riese Amazon Pakete mit Bestellungen durch seinen eigenen Dienst Amazon Logistics selber aus und verzichtet dadurch auf die etablierten Logistiker wie DHL, Hermes oder UPS. Schon seit langem wird gerätselt, wie weit der Online-Händler mit seinem Logistik-Angebot gehen will. Anfang dieses […]

Wie Etiketten die Logistik verändern.

1. Etiketten optimieren logistische Abläufe 1.1 Barcode-Etiketten zur Etikettierung Der optisch lesbare Barcode besteht aus einzelnen Strichen oder Punkten und dazwischen liegenden Lücken auf Etiketten. Mit optischen Lesegeräten werden die Barcode-Daten maschinell eingelesen und elektronisch weiterverarbeitet. Bei Labels mit Barcodes werden zwei Gruppen unterschieden: eindimensionale 1D-Barcodes und zweidimensionale 2D-Barcodes. Zwei US-Amerikaner haben 1948 ein Srichcodesystem […]