Konsumenten schmücken sich gerne mit Accessoires von D2C-Marken

Der Hype um D2C-Produkte(D2C Fulfillment) aus den USA hat auch längst in Europa Fuß gefasst. Vor allem Beautyprodukte, Fashion und Accessoires eignen sich hervorragend für den Direktvertrieb. Dabei sind gerade Accessoires ein vielversprechender Markt: In den USA verzeichnet er jährlich ein Wachstum von fast 5%. Zu Accessoires zählen zum Beispiel Schmuck, Uhren, Handtaschen, Handschuhe, Schals, Brillen, Gürtel, Krawatten, Geldbörsen und Smartphonezubehör.

Auftragsabwicklung bei Accessoires: Worauf man achten muss

Allerdings ist der Markt für Lifestyleprodukte auch sehr sprunghaft und wechselnden Trends unterworfen. Um mithalten zu können, müssen Brands ihre Produktpalette ständig neu aufstellen. Daher ist Fulfillment für Accessoires sehr anspruchsvoll: Nur mit einem guten SKU Management (SKU Management) kann die Produktvielfalt und Kundenzufriedenheit garantiert werden. Außerdem kommt der Verpackung eine besondere Bedeutung zu. Accessoires sind oft schwieriger zu verpacken, weil sie zum Beispiel gefaltet werden müssen und anfälliger für Schäden sind. 

Haben Sie sich schon um die Logistik gekümmert? Easyfulfillment übernimmt die Auftragsabwicklung. 

Jetzt unverbindliches Angebot einfordern. 

Wir haben Schnittstellen zu folgenden Systemen

Dein System ist nicht dabei? Macht nix. Sprich uns gerne an. Unsere IT-Profis integrieren auch gerne dein System.

Tipps für den gelungenen D2C-Vertrieb von Accessoires

  1. Die Macht einer guten Geschichte. Am besten eine über Nachhaltigkeit

D2C-Vertrieb spielt sich online ab. Brands sollten bei der Werbung immer auf Social Media setzen, um die Konsumenten möglichst persönlich anzusprechen – und eventuell sogar an ihren ethischen Konsum zu appellieren. Blind konsumieren ist nicht mehr angesagt. Trendjäger wollen eher wissen, ob das Plastik ihrer Sonnenbrille recycelt oder das Gold ihrer Ohrringe unter fairen Bedingungen abgebaut wurde. 

Konsumenten wollen guten Gewissens einkaufen und finden es meistens spannend, mehr über nachhaltige Produktionen zu erfahren. Brands werden für ihre Transparenz eindeutig belohnt. Deswegen sind Kooperationen mit ethical Influencern ein gute Wahl: Denn diese drehen keinen klassischen Werbespot, sondern setzen bewusst persönliches Storytelling ein und diskutieren mit ihrer Community über die Nachhaltigkeit des Produkts. Der österreichische Schmuckhersteller BRUNA The Label macht das sehr erfolgreich auf instagram. 

Auch immer eine gute Idee: Bringen Sie die User zur Interaktion mit Gewinnspielen oder mit #challenges. User Generated Content ist immer die beste Werbung. Ein gutes Beispiel ist das Kölner Unternehmen Kerbholz, das für seine nachhaltigen Uhren und Accessoires aus Holz bekannt ist. Im Rahmen einer Challenge forderte es seine Kunden dazu auf, Fotos mit der neusten Sonnenbrille in der Community zu teilen. Zum Storytelling gehört natürlich auch die passende Aufmachung: Nachhaltige und personalisierte Verpackungen liegen im Trend. 

  1. Minimalistisch und personalisiert 

Auch Konsumenten mit kleinem und mittlerem Budget wollen sich mit Accessoires schmücken – deswegen setzen immer mehr Brands auf hochwertige, aber minimalistische Produktlinien. Gerade bei Schmuck ist die individuelle Komponente für die Kunden wichtiger als um die Wette zu glitzern. Mersor bietet zum Beispiel Schmuck und Interior Artikel mit Namensgravur an. Personalisiert ist quasi der ultimative USP – denn dann ist ein Produkt wirklich unique. 

3. Limited Edition

Verknappung des Angebots hat schon immer funktioniert. Sobald eine Kollektion auf eine Stückzahl begrenzt ist, umgibt die Produkte eine gewisse Einzigartigkeit. Das nachhaltige Schmuck- und Uhrenlabel Holzkern schuf in der Vergangenheit deswegen immer wieder Limited  Editions. 

4. Wearable Technology: Mini Computer in Gestalt von Accessoires

Der Markt für intelligente Accessoires wächst: Längst können Armbanduhren, Ringe und Armbänder mehr als nur hübsch auszusehen. Wearable Technology funktioniert wie ein fashionable Mini Computer, der Fitness und Körperfunktionen überwacht. Mit machen kann man sogar telefonieren oder E-Mails verschicken. 

Sie interessieren sich für Accessoires Fulfillment? Dann sind wir der richtige Ansprechpartner. 

Jetzt unverbindliches Angebot einfordern. 

Marktplatzintegrationen vorhanden!

Was Sie über Schmuck und Accessoires Fulfillment wissen sollten

SKU Management

Accessoires brauchen im Lager zwar nicht viel Platz. Es ist aber nicht einfach, den Überblick über den Bestand zu behalten, sobald das Sortiment des Online Shops etwas größer ist. Mithilfe von Barcodescannern und Tracking müsste das SKU Management jedoch gut klappen. 

Verpackung

Gerade Schmuck und Uhren sind besonders empfindlich und müssen gut für den Transport vorbereitet werden: Die Produktverpackung sollte dann nicht nur ästhetisch, sondern vor allem sicher sein. Manche Accessoires wie Brillen müssen zum Beispiel auf bestimmte Weise gefaltet werden.  

1,5M+

Artikelbewegungen pro Jahr

250.000+

Artikel lagernd

90%

der Pakete werden am nächsten Werktag zugestellt

ca. 3.940 m²

Lagerfläche

Echtzeittracking 

Stock-Outs sollten Sie als Online Händler von Accessoires unbedingt vermeiden. Sobald der Bestand zu Neige geht, sollten das Fulfillment Center benachrichtigt und neue Artikel bestellt werden. 

Retourenmanagement

Rücksendungen sind beim Online Shopping Normalität – aber bei Accessoires und Fashion natürlich umso mehr. Sei es, weil der Kunde drei verschiedene Sonnenbrillen bestellt hat, um zu schauen, welche ihm am besten steht oder weil der Schal nicht genau die gewünschte Farbnuance hat. Fulfillment Center haben deswegen eine ganze Abteilung für Retouren und Refurbishment – je schneller die Rücksendungen in den Bestand zurückgeführt werden, desto besser. 

Fulfillment für Accessoires? Machen wir gerne. Easyfulfillment ist Ihr Logistikpartner NRW.

Jetzt unverbindliches Angebot einfordern. 

So funktioniert’s

Fulfillment Made Easy!

Wir ersparen dir die Arbeit und stellen dir all das zur Verfügung, was du für einen professionellen Versand benötigst. Wir garantieren dir einen zuverlässigen und transparenten Fulfillment Dienst bei dem du auch nur für die tatsächlich versandte Ware zahlst (exklusive Lagergebühren). Unsere Leistungen werden konkret auf deine Wünsche und Vorstellungen abgestimmt und geben dir Planungssicherheit sowie Vertrauen. Sende uns einfach eine unverbindliche Anfrage und wir schicken dir ein erstes Angebot innerhalb von 24 Stunden zu!

Kontakt: info@easyfulfillment.de | +49 (0) 221 291 913 33

Jetzt unverbindlich anfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.